Schnittmuster mantel asymmetrisch

Entfernen Sie nun die geschnittenen Stoffstücke aus Ihrem Papiermuster. Sie haben jetzt Markierungen auf Ihren Papiermusterstücken, die zeigen, wie das Muster auf Ihren geschnittenen Stoffstücken liegt. Verwenden Sie diese Markierungen, um mit den zweiten Teilen zu passen, wenn Sie zwei schneiden, oder um das Muster attraktiv auf anderen Nähten auszurichten. Wie bei der vorherigen Methode sollten Sie beim Schneiden des zweiten Stücks Teile mit der Aufschrift “Schnitt zwei” nach unten drehen, sodass Sie Spiegelbilder schneiden und Seamline mit Seamline an Seamline anpassen. Richtungs- vs. nicht-direktionale Drucke: Werfen Sie einen guten Blick auf ein Stück gemustertes Material oder ein gemustertes Kleidungsstück, das Sie besitzen. Drehen Sie es nun im Uhrzeigersinn um 180 Grad, bis er auf den Kopf gestellt wird. Sieht das Muster gleich aus, oder sieht das Muster jetzt auf den Kopf? Ein Richtungsdruck ist einer, bei dem alle Bildoberteile in die gleiche Richtung zeigen. Ein nicht-direktionaler Druck ist einer, bei dem die Bilder mit ihren Oberteilen in eine Vielzahl von Richtungen gedreht werden. Diese Art von Druck ist viel häufiger, als Sie vielleicht denken, und Muster sind oft nicht-richtungsweisend entworfen, um es Nähen zu erleichtern, Musterstücke beim Schneiden zu platzieren. Richtungsdrucke erfordern eine sorgfältigere Musterplatzierung, unabhängig davon, ob Sie versuchen, die Musterübereinstimmung zu erstellen.

Sie müssen sicherstellen, dass die Musterteile alle musterweise in die gleiche Richtung verlaufen, wenn Sie einen Richtungsdruck verwenden. Lassen Sie meine Größe zurückverfolgen und ausschneiden, aber es wird ein paar Wochen, bevor das passiert. Das Projekt (Mantel) muss bis zum 1. November abgeschlossen sein. In diesem Video aus der DVD One Pattern, Many Ways Vol. 2 zeigt die Musterdesignerin und TV-Persönlichkeit Angela Wolf, wie aus einem einfachen Jackenmuster ein asymmetrischer Reißverschlussstil wird. Dies war mein allererstes Mal, einen Mantel zu nähen…. und der Clare Mantel war das beste Muster für die Erfahrung. Die Wegbeschreibung enden leicht… aber ich mochte auch mit dem Nähen-a-long online. Jedes Mal, wenn ich es trage, bekomme ich so viele Komplimente! Nachdem Sie Ihre mittlere Vorder- und Mittelrückseite abgestimmt haben, sollten Sie ein Muster in Betracht ziehen, das der Taille eines Kleides oder Jumpsuits zum Mieder entspricht, oder einen attraktiven Musterversatz erstellen.

Blick auf einen Schlag auf den Mittelschenkl, mit einem Gesichtsumrahmenkragen, Prinzessinnenärmeln, freigelegtem asymmetrischem Reißverschluss und Taschen. View B hat eine minimalistischere Atmosphäre; Doppelbrust, endet es an der Hüfte mit Nahttaschen, abendfüllenden Ärmeln und einem dramatischen Trichterkragen. Beachten Sie, dass Darts und andere Formgebung wird das Muster unterbrechen. Auch geometrische Muster fallen oft natürlich in eine angenehme Anordnung. Pinch Darts vor dem Nähen und leicht anpassen ihre Form und Platzierung, um sie optisch angenehmer zu machen, wenn nötig. Vergessen Sie nicht, Ihr Kleidungsstück zu passen, wie Sie gehen, vor allem, wenn Anpassungen wie diese. Der wichtigste Teil der Musteranpassung ist das Layout der Papiermusterstücke auf dem Stoff und dann das Ausschneiden der Kleidungsstücke, so dass das Muster auf dem Stoff passt, wenn Sie Ihr Make-up nähen.

About the author

admin